Ist Jasmintee anregend?

Sofern die Grundlage für den Jasmintee das Blatt des Teestrauchs ist – ja. Weisser, grüner, schwarzer Tee oder Oolong enthalten alle Koffein in unterschiedlich hohen Konzentrationen. So weich und entspannend der Jasmintee auch duftet: Für die meisten Menschen eignet er sich eher am Morgen und am Mittag. Wer aber abends kein Problem mit Kaffee oder koffeinhaltigen Limonaden hat, kann ggf. auch eine feine Tasse Jasmintee geniessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.