Masala Chai

Masala Chai / Chai Latte

der ultimative Guide von Deluxe Tee

Ob an kalten Herbst- und Winterabenden oder mitten am heissen Sommertag – der Chai lockt mit würzigen, exotischen Aromen und verzaubert mit seinem feurigen Charakter. Alles Wissenswerte über diesen besonderen Tee lesen Sie in unserem Guide.

Voller Name: Masala Chai

Herkunft: Indien

Traditionell ein mit Gewürzen („Masala“) veredelter schwarzer Tee

Inzwischen auch als reine Gewürzmischungen oder auf Basis von Kräutertees angeboten

Die typische Chai-Gewürzmischung besteht aus Nelke, Zimt, Kardamom, Ingwer, schwarzem Pfeffer, Fenchelsamen, Anis

Stilecht mit Milch und Zucker verfeinert trinken oder modern als Chai Latte

Eine Tasse Chai gefällig? Hier geht es zu unserem aromatischen Bio-Chai.

Der „Tee-Tee“ oder: Was ist eigentlich Chai?

Der Chai-Tee, wie ihn viele Menschen nennen, heisst in seinem Ursprungsland Indien eigentlich Masala Chai, was übersetzt „Gewürz-Tee“ bedeutet. Denn wie das Wort schon verrät, ist „Chai“ nichts anderes als Tee. Und das sogar in vielen Sprachen der Welt, zum Beispiel im Russischen oder Arabischen. Der „Chai-Tee“ wäre also als „Tee-Tee“ zu verstehen, weshalb die Bezeichnung Chai oder Masala Chai ausreichend ist.

In Indien hat sich Masala Chai seit seiner Entstehung zum wahren Nationalgetränk entwickelt. Schön intensiv und ordentlich gesüsst ist er ganz besonders beliebt. Und als Nationalgetränk wird Chai von jeder Familie und jedem Anbieter nach einem leicht abgewandelten, eigenen Rezept zusammengestellt. Die Basis ist allerdings in etwa die gleiche: ein intensiver Schwarztee (gern ein Assam) und Gewürze („Masala“), abgeschmeckt mit Zucker und Milch bzw. direkt in heisser Milch gekocht.

Die Gewürzmischung für den Chai besteht aus Nelken, Kardamom, Fenchelsamen, Anis, Zimt, Ingwer, schwarzem Pfeffer. Für uns im Westen klingt das nach einem weihnachtlichen oder winterlichen Rezept. Doch der gesüsste Chai schmeckt auch im Sommer ganz hervorragend.

In unserer Café-Kultur hat sich der Chai vor allem in der Version Chai Latte etabliert – als eine hocharomatische Alternative zu gewürztem Coffee Latte. Und ja, mit aufgeschäumter Milch oder einer pflanzlichen Milchalternative in Barista-Qualität mundet die gesüsste Gewürz-Tee-Mischung ebenfalls ganz hervorragend.

Köstlicher Chai bei Deluxe Tee:

Chai Latte in Bio-Qualität.

Chai richtig zubereiten

Wie genau Sie Ihren Masala Chai am liebsten zubereiten, zeigt sich nach einigen Versuchen von allein.

 

Während Schwarztee-Mischungen in den meisten Fällen ganz „klassisch“mit heissem Wasser übergossen werden und nach ca. 5 Minuten Ziehzeit fertig sind (Tipp: immer die Hinweise auf der Teeverpackung beachten), können andere Sorten sowie reine Gewürzmischungen auch in heisser Milch geköchelt zubereitet werden. Dann füllt der intensive Gewürzduft nach und nach die Räume – und sorgt so für eine sehr gemütliche Atmosphäre.

 

Chai und Chai Latte – unsere Lieblings-Grundrezepte

Das Schöne an Masala Chai: es gibt mehr als nur eine Art, ihn zuzubereiten. Die Intensität, die Süsse, die Schärfe, all das können wir einfach selbst bestimmen und so stets einen passenden Chai zubereiten.

ZUBEREITUNG

Wenn Sie den Chai zum ersten Mal trinken, bereiten Sie ihn im ersten Schritt bitte einfach den Hinweisen auf der Teepackung entsprechend zu.

 

Falls Ihre Chai-Sorte unterschiedliche Zubereitungen erlaubt, probieren Sie ruhig parallel aus, welches Ergebnis Ihnen am besten schmeckt.

 

Ihre Chai-Sorte darf gekocht werden? Dann können Sie den Chai ganz traditionell direkt in warmer Milch oder einer pflanzlichen Milchalternative kochen. Das so zubereitete Getränk muss nur noch nach Geschmack gesüsst werden.

ABSCHMECKEN

Um den Chai stilecht nach indischer Art zu geniessen, verfeinern Sie den fertigen Aufguss nach Geschmack mit einem Süssungsmittel Ihrer Wahl (Honig, Kandis) und einem alternativen Milchgetränk Ihrer Wahl (Milch, laktosefreie Milch, Haferdrink, Sojadrink usw.).

Je nach Zugabe von Süssungsmittel und Milch oder Milchalternative verändert sich auch leicht der Geschmack. Hier ist Testen und Experimentieren angesagt – und macht viel Freude.

Um den Chai als Chai Latte zu servieren, bereiten Sie den Chai nach Grundrezept zu, süssen Sie ihn nach Geschmack und geben dann entsprechend erwärmte und aufgeschäumte Milch (oder Milchalternative) dazu.

Unsere Chai-Empfehlung:

Chai Latte in Bio-Qualität.

Wir empfehlen dir folgende Chai Teemischungen😎